Thorsten Streichardt

zeichnet, nimmt auf:
Geräusche und Kontakt
mit Dingen unter Bedingungen,
die mit ihm machen,
was er daraus macht.




©2018
built with indexhibit

en | fr



LA DESSINDUSTRIE
oder wie man die Bilder von Dunkerque bewegt

Mit Blick auf Dunkerque enstehen die Bilder und verlieren sich in der Zeichnung. Die Geräusche der Ölkreide auf Papier verursachen einen Choral von Vokalen.
Belvédère der Halle aux sucres / Februar - August 2018

pdf (französisch)



XXBOXXX
Ein Buchumschlag mit Gespräch mit Johanna Schaffer
Vorwort: Julie Pellegrin
Herausgeber: Centre d'Art contemporain La Ferme du Buisson, Noisiel
Präsentation am 13. Januar 2018 um 18 Uhr
bei Florence Loewy / Books
9 rue de Thorigny, 75003 Paris